PARSUN

  • PARSUN Zuverlässigkeit

    Wir wissen wie es ist, draußen unterwegs zu sein, um zu fischen und zu entspannen, oder einfach eine kleine Erkundungstour mit Freunden und Familie zu machen. Genauso wie wir den harten Job der Marineros kennen. Was es auch ist, man braucht einfach einen zuverlässigen Außenbord Motor der einen sicher wieder zurück in den Hafen oder ans Ziel bringt.

    PARSUN unterzieht *alle* Außenborder umfangreichen Tests, so dass man sich keine Sorgen zu machen braucht. Neben tausenden an Stunden die es braucht um einen Außenborder zu entwickeln, wird jedes Modell das auf den Markt kommt einem finalen Test unterzogen. So muss jeder PARSUN Außenborder 500 Stunden non-stop Vollgas laufen, bevor er in Produktion geht.

    Wenn wir sagen *"jedes Modell"* dann meinen wir auch ausnahmslos jedes Modell.

    Zum Beispiel in der 25 PS Klasse der Viertakter. PARSUN testet nicht nur einen 25 PS Motor 500 Stunden lang, sondern alle PARSUN Außenborder dieser Klasse. So kommt man bei insgesamt 6 Modellen auf weit mehr als 3.000 Stunden Probelauf Zeit bei Vollgas.

    Jeder PARSUN Außenborder wird vor Auslieferung individuell in einem Testtank abgestimmt und läuft dann für eine Stunde bei variierend geringer Drehzahl, bevor er das letzte Güte Siegel "Approved" (bestanden / bewährt) bekommt. Ein Prozess den die meisten anderen Außenborder Hersteller nicht machen. Diese picken sich Stichproben artig einen Motor von hundert heraus und testen diesen praktisch unter gesonderten Bedingungen.

    Bei einem PARSUN Motor wissen Sie genau, dass er den Test bestanden hat.